Monika beim IM Mallorca

Mein Einstieg in die Saison 2015 war mehr als holprig!

2014 bin ich nochmal beruflich durchgestartet, die Tage rasten dahin. Ich fuhr oft mit dem Rad zum Dienst und lief auch häufiger mal. Das Schwimmtraining blieb den ganzen Winter auf der Strecke.

So ging es dann Ende Juni 2015 zum ersten Wettkampf in Peine, DM olympische Distanz mit dreimaligem Schwimmtraining vorher. Ich stieg völlig zerstört aus dem Wasser, die Rad-und Laufleistungen waren entsprechend!

Seit 1. Juli bin ich Rentnerin – Zeit für Training aller Art und vieles andere mehr! :-))

Es gab ab sofort 4 Schwimmeinheiten pro Woche, Rad, Lauf und Koppeln natürlich auch!

Erste Ergebnisse zeigten sich bei der Ironman-EM in Wiesbaden im August. UM-team auf dem Treppchen, Titelgewinnund Elfie Baltes zweitplatziert!!

So schöpfte ich wieder Hoffnung für den Ironman Mallorca! Schwimmen vielleicht unter 1:30 Std.??

Am Raceday war perfektes Wetter, Neoverbot für die Profis, Freigabe für die Agegrouper. Ich entschied mich wie die meisten anderen auch für den Neo.

Nach für mich unglaublichen 1:20:25 Std. verliess ich die Bucht von Alcudia mit einem Dauergrinsen, welches mich das gesamte Rennen begleitete!!

Der Aufstieg zum Kloster Lluc nach 110km Radstrecke gestaltete sich leichter als befürchtet. Auf dem Rad störte nur manchmal der Gegenwind. Den streckenweise katastrophalen Asphalt überstand mein Rad zum Glück pannenfrei.

Beim Laufen fand ich schnell meinen Rhythmus, leider trieben mich Bauchkrämpfe in der dritten Runde zweimal auf das Dixieklo. Danach war alles wieder gut. Auf jeder Runde freute ich mich schon auf Utes unglaublich hilfreichen und motivierenden Zuspruch – Ute, noch mal vielen Dank dafür!!

Und natürlich auch danke meinem lieben Wilfried, der so lange nun schon, für mich da ist bei den

Veranstaltungen in aller Welt, alle logistischen Probleme für mich löst und unermüdlich und motivierend auch diesmal an der Strecke steht!

Nach 12:49:00 Std. lief ich glücklich ins Ziel. Es war für mich ein supertolles Rennen mit „Wunschergebnis“ und Hawaii-Quali!!

Eure Monika Wille

IM Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *