Über uns

 

team18Von Flensburg bis Lugano, von AK M 20 bis F 60, vom „blutigen Anfänger“ auf der Sprintdistanz bis zum mehrfachen Hawaii-Finisher, vom Freizeitsportler bis zum Professional, vom „Finishen wollen“ bis zum angestrebten Sieg in der AK…

… so unterschiedlich wie unsere Persönlichkeiten, Erfahrungen, Stärken und Zielsetzungen auch sein mögen, uns alle verbindet eine große Leidenschaft für Triathlon – die Freude daran, sich Ziele zu setzen, neue Erfahrungen zu sammeln, eigene Grenzen zu verschieben.

Inmitten der Einzelsportart Triathlon sind wir eine starke Gemeinschaft, ein eingeschworenes Team mit einzigartigem Zusammenhalt – auch ohne, dass wir Tag für Tag jede Trainingseinheit miteinander absolvieren.

Man muss dieses unbeschreibliche Gemeinschaftsgefühl wohl einfach selbst erlebt haben. Ganz besonders zeigt es sich immer bei Wettkämpfen: schon vor dem Startschuss fühlt man sich einfach nicht allein, wir teilen unsere Sorgen und Ängste, tauschen Erfahrungen aus, geben uns gegenseitig letzte Tipps oder seelische Unterstützung, checken gemeinsam das Material und, und, und.team17

Im Rennen selbst kommt dann unsere sagenhafte Jubeltruppe (lautstark) zum Einsatz und trägt die Starter förmlich über die Strecke. Dass wir im Ziel ausgiebig unsere gegenseitigen Erfolge feiern, versteht sich von selbst…

Als Ute Mückel, unsere Teamchefin, das Team 2005 gründete, folgte sie ihrem Traum, einen echten Teamgedanken mit der Einzelsportart Triathlon zu verbinden. Die unbezahlbaren Vorteile, die wir durch den gegenseitigen Austausch und Zusammenhalt erlangen, standen und stehen also absolut im Vordergrund.

Aktuell sind wir über 90 „Teamler“… und wachsen stetig weiter. In der vergangenen Saison standen wir über 300 Mal an den Startlinien dieser Welt, von Lanzarote bis Bahrain, von Norwegen bis Roth. Und wir haben jedes Jahr mehrere Starter bei der legendären Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii.

2016 wagen wir die große Herausforderung: am 17. Juli werden wir im Rahmen des Projekts „Charity for 50“ mit 50 Startern an dem Challenge Roth teilnehmen. Mehr Informationen zu „Charity for 50“ gibt es hier.

team11Zum Abschluss noch ein Wort zu unserem Verein: Der Ute Mückel Triathlon e.V. ist nicht identisch mit unserem Team, sondern eine eigenständige juristische Person. Über den Verein als Mitglied der DTU beziehen wir unsere Startpässe.

Vorsitzende sind Ute Mückel und Thomas Astheimer.

Bei Fragen zum Verein, Anfragen bitte an ute@utemueckel.de.
Des Weiteren findet ihr hier die aktuelle Satzung und Aufnahmeantrag.