Die Saison nimmt Fahrt auf - unsere Starter im April

Am 07. April startet Monique Grossrieder-Zimmer in  Port Elsizabeth beim IRONMAN African Championship South Africa. Der 3,8 km lange Schwimmkurs startet am Hobie Beach. Die neue Radstrecke, mit zwei 90 km Runden, wurde für die 70.3 WM zum großen Teil neu asphaltiert. Der Kurs ist schnell und mit spektakulärer Aussicht auf den Indischen Ozean. Der abschließende Marathon über 4 Runden wird auf der gesamten Länge von unzähligen Zuschauern begleitet.

Ebenfalls am 07. April starten Lutz Uhrmann und Martin Braun beim Freiburg Marathon auf der Halbmarathondistanz. Auf den 21,1 km begleiten die Läufer 36 Bands. Die Strecke in Freiburg ist flach und schnell! Eine Woche später, am 14. April, startet Martin beim Riedlauf in Weil der Stadt. Axel Gerock ist auch am 07. April beim Halbmarathon in Heidelberg am Start. Die Strecke ist mit ihren vielen Höhenmetern eine Herausforderung. Die abwechslungsreiche Streckenführung führt an vielen Wahrzeichen Heidelbergs vorbei.

Heike Frahnert wird am 13.April bei der Schönbuch Trophy an den Start gehen. Das Mountainbike Rennen findet im Naturpark Schönbuch statt. Mit ca. 800 hm und 45 % Singletrail-Anteil  ist der Kurs recht anspruchsvoll.

Am 14. April vertritt Monica Rinne unsere Teamfarben beim Sprinttriathlon in Wallisellen, Schweiz.

Lüttich-Bastogne-Lüttich  – Michael Gniffke startet am 27. April beim ältesten noch ausgetragenen Eintagesrennen der Welt. Das Rennen führt über 266 km und 5.200 hm durch die hügeligsten Teile Belgiens. Das Rennen wurde 1892 zum ersten Mal ausgetragen.

Bernd Pliening startet am 28. April beim Herrmannslauf, dem größten Breitensportevent in der Region Ostwestfalen-Lippe. Start ist am Detmolder Herrmannsdenkmal und der Zieleinlauf ist nach 31,1 km auf der Bielefelder Promenade.

Viel Erfolg und Spaß wünschen wir allen Startern und Betreuern!

Schickt eure Wettkampftermine gerne an um-team-heike@t-online.de, damit niemand vergessen wird!